Unser Träger

Der St. Elisabeth-Verein Bergtheim stellt sich vor:

Der St. Elisabethverein ist ein katholischer Trägerverein und dem Diözesan-Caritas-Verband Würzburg angegliedert.

Was ist die Aufgabe des Vereins?

Die Aufgabe unseres Vereins ist der Betrieb und die Unterhaltung eines katholischen Kindergartens zur Förderung von Kleinkindern nach christlichen Wertvorstellungen.

Wer leistet diese Aufgabe und welche Vorteile ergeben sich daraus?

Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig und setzt sich wie folgt zusammen:

  • Herr Gerhard Weth, 1. Vorsitzender

  • Herr Heinz Wittstadt, 2. Vorsitzender

 

  • Günter Karch, Kassenwart
  • Beatrice Rinke, Schriftführerin
  • Kathrin Sagert, Beisitzer
  • Irene Schneider, Beisitzer
  • Eberhard Kuhn, Beisitzer

 Zur Vorstandschaft gehört Kraft seines Amtes

Herr Pfarrer Helmut Rügamer

 

Das Trägergremium steht in regelmäßiger Verbindung mit dem Team und erhält durch Gespräche und Treffen mit den Mitarbeiterinnen der Einrichtung Einblick in die pädagogische Arbeit. Ihm obliegt die betriebliche Leitung sowie personelle Entscheidungen.

Durch das Engagement dieser Vorstandsmitglieder ist es möglich, einen kostengünstigen Betrieb zu erhalten und einen Ablauf ohne große Verwaltungsstrukturen mit optimalem Informationsfluss zu schaffen. Auf Veränderungen im Kindergartenalltag kann jederzeit gezielt und zeitnah reagiert werden.

Warum ist eine Mitgliedschaft so wichtig?

Um weiterhin einen kostengünstigen, personell gut ausgestatteten Betrieb zu erhalten, in dem unsere Kinder bestmögliche Förderung erhalten, benötigen wir einen starken Verein mit vielen Mitgliedern !!!

Der Mitgliedsbetrag beläuft sich auf 15 Euro jährlich, für Alleinerziehende 10 Euro.

Wir freuen uns über jede neue Mitgliedschaft!

Für weitere Informationen steht Ihnen Hr. Gerhard Weth gerne zur Verfügung! (Tel: 09367/ 3384)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
ERFAHREN SIE MEHR ICH STIMME ZU